AGToptimiert.de Gerhard Tummuseit AKTIV Beruf LEBEN Botschafter des HErrn JESUS Christus
      AGToptimiert.de Gerhard Tummuseit                          AKTIV Beruf LEBEN      Botschafter des HErrn JESUS Christus    

>

Abgeordnete des Deutschen Bundestages!

wählen Sie den wortbrüchigen und uns als Volk bereits mehrmals schädigenden Olaf Scholz 

NICHT als Bundeskanzler gemäß Art. 63(3) Grundgesetz, 

in der ‘Verantwortung vor Gott und den Menschen’.

 

 

Sehr geehrte Abgeordnete des Deutschen Bundestages!

wählen Sie den wortbrüchigen(1) und uns als Volk bereits mehrmals

schädigenden Olaf Scholz NICHT als Bundeskanzler gemäß Art. 63(3)

Grundgesetz, in der ‘Verantwortung vor Gott und den Menschen’.

 

„Ich bin gegen eine Impfpflicht“ so Vizekanzler Olaf Scholz vor einigen Wochen und

nun dafür, weil die ‘Impfquote‘ mit genbasiertem ‘Impf‘ - Material von knapp 70%

nicht reicht?

In Berlin direkt wurde hervorragend zusammengefasst wie Olaf Scholz sich selbst und

uns als BundesBürgerInnen schadend in den letzten Jahren re(a)giert hat.

Auch ist sein Verhalten den ‘UnGeimpften‘ gegenüber  volksspaltend - Olaf Scholz sollte

Oskar Lafontaines Rede im Landtag des Saarlandes gehalten, zuhören und für eine das

Gemeinwohl fördernde bundesweite Politik eintreten. Der Politiker Lafontaine zeigt auf,  

was aktuell in unserer Gesellschaft geschieht: ‘brutale Ausgrenzung der Ungeimpften‘(2)

Er proklamiert den Wunsch der Corona - ‘Ungeimpften‘

nach einem klassischen Impfstoff.

Auch weist er auf den selbstverschuldeten Notstand wegen des Abbaus von 420.000

Pflegekräften in der Pandemie auf 320.000 hin.

Ist der amtierende Vizekanzler & Bundesfinanzminister Olaf Scholz für diese Missstände

mitverantwortlich? Ja, er ist für diese Missstände mitverantwortlich!

Darum,

sehr geehrte Abgeordnete,

handeln Sie im Rahmen unserer Demokratie

-auf der Basis des Grundgesetzes ‘in der Verantwortung vor Gott und den Menschen‘- 

durch Ihre Abstimmung zur Wahl des Bundeskanzlers

weil mit allergrößter Wahrscheinlichkeit davon auszugehen ist  

dass:

der designierte Bundeskanzler

->im Hinblick auf die VergangenheitsErfahrungen<-

1. unseren Nutzen als Volk nicht mehren wird

2. Schaden nicht von uns als Volk abwenden wird

3. die Gesetze des Bundes nicht wahren und nicht verteidigen wird

4. seine Pflichten nicht gewissenhaft erfüllen wird und

5. Gerechtigkeit nicht gegen jedermann üben wird

 

Darum nutzen Sie die guten und sinnvollen Gesetze unserer Republik!

 

Gemäß Artikel 63(3) unseres Grundgesetzes haben Sie Optionen:

(1) Der Bundeskanzler wird auf Vorschlag des Bundespräsidenten

      vom Bundestage ohne Aussprache gewählt.

(2) Gewählt ist, wer die Stimmen der Mehrheit der Mitglieder des

      Bundestages auf sich vereinigt.

      Der Gewählte ist vom Bundespräsidenten zu ernennen.

->(3) Wird der Vorgeschlagene nicht gewählt,

->so kann der Bundestag binnen vierzehn Tagen nach dem Wahlgange

->mit mehr als der Hälfte seiner Mitglieder einen Bundeskanzler wählen.

(4) Kommt eine Wahl innerhalb dieser Frist nicht zustande, so findet unverzüglich

ein neuer Wahlgang statt, in dem gewählt ist, wer die meisten Stimmen erhält.

Vereinigt der Gewählte die Stimmen der Mehrheit der Mitglieder des Bundestages

auf sich, so muß der Bundespräsident ihn binnen sieben Tagen nach der Wahl

ernennen. Erreicht der Gewählte diese Mehrheit nicht, so hat der Bundespräsident

binnen sieben Tagen entweder ihn zu ernennen oder den Bundestag aufzulösen.

 

->Ist das nicht die Chance,

->die unser Land und unsere MitMenschen so dringend benötigen?

 

1) Einsatz eines neuen unbelasteten Bundeskanzlers und einer neuen

    Regierungsmannschaft aus allen Parteien auf der Basis des Grundgesetzes!

 

3) Einhalten aller rechtmäßigen Verträge im Innen- und Außenverhältnis

 

4) Neustart zum Wohle aller BundesBürgerInnen insbesondere für die MieterInnen

    (mehr als 40.000.000 MitBürgerInnen sollten zu WohnEigentum gelangen

      um dem extremen Gewinnstreben von Deutsche Wohnen & Co. zu entkommen)

 

5) Aufarbeitungsbeginn aller Gesetzesbrüche aus den Regierungszeiten

    der Bundeskanzlerin, beginnend mit der Befreiung aus der Coronakrise

    mit Hilfe der Vorbilder Schweden & Dänemark auf der Basis des Grundgesetzes!

 

Nehmen sie unsere große Chance in DEUTSCHLAND wahr, durch

informieren    -    umDENKEN    -    HANDELN     

in der Liebe zum Nächsten wie zu mir Selbst

Machen Sie mit, sind Sie dabei, zeigen Sie Zivilcourage*?!

                                                                                                                                                    

Gerhard Tummuseit        6.12.21

AKTIVE BÜRGERunion DEUTSCHLAND zum CHANCENoptimieren e.V.

derVorsitzende          www.ABCDoptimiert.de

 

Zivil-Courage* ist aktives, verbales oder nonverbales Handeln,

  das sich an humanen demokratischen Werten orientiert,

  für andere sichtbar ist

  und sich auf das Wohl der Gemeinschaft bezieht (Prof. Gerd Meyer, 2004).

 

 

 

 z.K.: MitBürgerInnen, Abgeordnete & Bürgerschaft & ParlamentarierInnen,

          KirchGemeinden, Vereine/Verbände, Presse/Rundfunk, Ärzte,

          Amts-/Familien-Gerichte wegen der Hilfe für ‘unsere Kinder‘  

 

 


[1] ZDF Berlin direkt vom 5.12.21: https://www.zdf.de/politik/berlin-direkt/berlin-direkt-vom-5-dezember-2021-100.html  ->zu den Themen:

1.) Die Methode Scholz,  3.) Politischer Wortbruch bei der Impfpflicht

 

[2] LANDTAG DES SAARLANDES ->Oskar Lafontaine: Stoppt die Spaltung der Gesellschaft -Brutale Ausgrenzung der Ungeimpften - 734.317 Aufrufe - 30.11.2021: https://m.youtube.com/watch?v=U2AjBUAS9-I&feature=youtu.be

 

[3] Art. 63 Grundgesetz: https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_63.html#:~:text=Grundgesetz%20für%20die%20Bundesrepublik%20Deutschland%20Art%2063%20%281%29,Mehrheit%20der%20Mitglieder%20des%20Bundestages%20auf%20sich%20vereinigt.

 

 .

Gesendet: Montag, 06. Dezember 2021 um 12:29 Uhr

Von: AktiveBuergerunion@gmx.de
An: AfD-FraktionBundestag%AktiveBuergerunion@gmx.deBuendnis90GrueneFraktion%AktiveBuergerunion@gmx.deCDU-CSU-FraktionBundestag%AktiveBuergerunion@gmx.deFDP-Fraktion-Bundestag%AktiveBuergerunion@gmx.deLINKE-FraktionBundestag%AktiveBuergerunion@gmx.deSPD-FraktionBundestag%AktiveBuergerunion@gmx.de
Cc: Presse+Rundfunk%AktiveBuergerunion@gmx.de, 16Bundeslaender%AktiveBuergerunion@gmx.de, Aerzte%AktiveBuergerunion@gmx.de, Amts-Familien-Gerichte%AktiveBuergerunion@gmx.de, KirchGemeinden%gerhard.tummuseit@gmx.de, VereineAG-AN%ABCDoptimiert@gmx.de
Betreff: Abgeordnete: wortbrüchigen -hinsichtlich der GENbasierten “Impfstoff“ Pflicht- und uns als Volk bereits mehrmals schädigenden Olaf Scholz als Bundeskanzler gemäß Art. 63(3) Grundgesetz NICHT wählen, in der ‘Verantwortung vor Gott und den Menschen’

<

Ihr Ansprechpartner

Diplom Betriebswirt

Gerhard Tummuseit

Bankfilialdirektor a.D.

 

 

 

 

Terminvereinbarung:

Rufen Sie an, auf

Ihren Anruf freue ich mich:

+49 30 501 78 115

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Altersvorsorge G Tummuseit

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.