AGToptimiert.de Gerhard Tummuseit ALTERSvorSORGE - ZUKUNFTsORIENTIERUNG: Botschafter des HErrn JESUS Christus
         AGToptimiert.de Gerhard Tummuseit      ALTERSvorSORGE - ZUKUNFTsORIENTIERUNG:        Botschafter des HErrn JESUS Christus    

 

  AKTIVE BÜRGERunion DEUTSCHLAND zum CHANCENoptimieren: ABCDoptimiert.de

>

Corona-Virus: Maskenpflicht in Deutschland

Betreff: Sie 'setzen sich als Mediziner dafür ein, dass Menschen ihr Leben möglichst        ohne körperliche Beeinträchtigungen führen können. Das ärztliche Berufsethos             ist Maßstab Ihres Handelns. Sie wollen ein zukunftsfestes Gesundheitssystem und  keine staatliche Bevormundungsmedizin.‘

 

Sehr geehrter Professor Frank Ulrich Montgomery,

 

in Ihren hohen Funktionen als

Ehrenvorsitzender des Marburger Bundes,

Präsident der Bundesärztekammer,

Vorsitzender des Aufsichtsrates der Deutschen Apotheker- und Ärztebank eG

Präsident des Ständigen Ausschusses der Ärzte der Europäischen Union (CPME)

und
Vorsitzender des Vorstandes des Weltärztebundes (World Medical Association, WMA)

‘setzen Sie sich als Mediziner dafür ein, dass Menschen ihr Leben möglichst ohne körperliche

Beeinträchtigungen führen können. Das ärztliche Berufsethos ist Maßstab Ihres Handelns.

Sie wollen ein zukunftsfestes Gesundheitssystem und keine staatliche Bevormundungsmedizin.‘

So teilen Sie es auf Ihrer Internetseite interessierten Bürgerinnen und Bürgern mit und fragen (www.Montgomery.de/kontakt):  

 

Was halten Sie davon? Sehr viel halte ich davon!

 

Wie meine Erfahrungen mit dem Gesundheitssystem sind? 

Ich habe bisher gute Erfahrungen mit unserem Gesundheitssystem gemacht.

 

Haben Sie Ideen, wie man es zukunftsgerecht gestalten kann?

 

Ja, gerade in der Corona-Krisen-Angstgesteuerten und Angstgeschüttelten Zeit!

 

Informieren Sie mich und sagen Sie mir Ihre Meinung! Zögern Sie nicht,                                  schicken Sie mir eine E-Mail.

Ja, das tue ich hiermit sehr gerne                                                                                                  und denke  auch für viele MitbürgerInnen in der Bundesrepublik zu schreiben.

 

Die aktuelle MaskenPflicht ist seit mehr als 1 Woche für Millionen MitMenschen

ein Martyrium körperlich und seelisch:

Viele Menschen, von Alt-Jung leiden seitdem unter verstärkten Angststörungen, bekommen Hautausschläge, haben Atemschwierigkeiten, werden körperlich richtig krank,                         haben gequälte Seelen…

Und das,

obwohl diese Masken wenig hilfreich sind, sondern eher ‘gesundheitsgefährdend‘

wie Sie in zwei Beiträgen mitteilten:

 

1. Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat die ab kommender Woche in ganz Deutschland im Kampf gegen das Coronavirus geltende Maskenpflicht scharf kritisiert.        Er trage zwar selber "aus Höflichkeit und Solidarität" eine Maske, halte aber eine gesetzliche Pflicht für "falsch", sagte Montgomery der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weltärztepräsident: Masken können sogar gefährlich werden https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-montgomery-maskenpflicht-kritik-100.html

2. Der Ärztepräsident Montgomery fordert die FFP2-Schutzmasken auch für Bürgerinnen und Bürger.  Außerdem zeigt er sich skeptisch gegenüber Behelfsmasken. In Deutschland herrscht Schutzmaskenpflicht.

  • In der Corona-Krise wirft Ärztechef Montgomery der Regierung Versagen vor.
  • Medizinische Corona-Masken sollen für Pflegerinnen und Ärztinnen vorbehalten bleiben.
  • Frank Ulrich Montgomery, der Vorsitzende des Weltärztebundes, fordert, alle Bürgerinnen und Bürger Deutschlands mit den medizinischen Schutzmasken des Typs FFP2 auszustatten. Montgomery warf am Montag im Deutschlandfunk der Bundesregierung um Kanzlerin Angela Merkel Versagen vor, weil sie es nicht geschafft hätten, solche Masken frühzeitig in hinreichendem Umfang für alle Menschen zu beschaffen.‘ 

Folglich habe ich eine Idee wie wir die nahe Zukunft zukunftsgerecht gestalten können

hinsichtlich des Einsatzes von Schutzmasken:

Solange es nicht die von Ihnen geforderten Schutzmasken des Typs FFP2 für jede Bürgerin,

jeden Bürger unseres Landes gibt (auch ausreichend um diese wie vorgeschrieben wechseln zu können) wird die Maskenpflicht mit sofortiger Wirkung aufgehoben,

hingegen der gebotene Sicherheitsabstand eingehalten.

 

Da bereits 2 Verwaltungsgerichte (Hamburg und Mainz: https://www.deutschlandfunk.de/covid-19-coronavirus-weiteres-gericht-lehnt-eilantrag-gegen.1939.de.html?drn:news_id=1125656)

Eilanträge gegen die Maskenpflicht ablehnten bitte ich Sie darum

Ihre machtvollen Positionen dazu zu verwenden,

über das Bundesverfassungsgericht eine diesbezügliche Entscheidung im Eilverfahren

zu erhalten.

Vielen Dank im Voraus !

                                                                                                                                                           Mit freundlichen Grüßen

                                                                                                                                                             Gerhard Tummuseit    -  Berlin, 5. Mai 2020

 

D / Medien und Presse

 


AKTIVE BÜRGERunion DEUTSCHLAND zum CHANCENoptimieren e.V. i.G.
derVorsitzende
Gerhard Tummuseit
14163 Berlin-Zehlendorf

Tel.: 030 - 501 78 126

Mail: AktiveBuergerunion_G.Tummuseit@gmx.de

Internet: www.ABCDoptimiert.de

 

Gesendet: Dienstag, 05. Mai 2020 um 19:11 Uhr
Von: AktiveBuergerunion_G.Tummuseit@gmx.de
An: "Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery WeltÄrztePräsident" <wma@montgomery.de>
Cc: leserbrief@fr-online.de, hoererservice@deutschlandradio.de, info@zdf.de, bundesverband@marburger-bund.de, "Redaktion ARD Hauptstadtstudio" <kontakt@ard-hauptstadtstudio.de>, "Die WELT Redaktion" <redaktion@welt.de>, "Redaktion BERLINER KURIER" <leser-bk@dumont.de>, "Redaktion Berliner Bildzeitung" <Berlin@Bild.de>, "Redaktion Berliner Morgenpost" <redaktion@morgenpost.de>, "Redaktion Politik Tagesspiegel" <Politik@Tagesspiegel.de>, "Redaktion Süddeutsche Zeitung" <redaktion@sueddeutsche.de>

 

<

Ihr Ansprechpartner

Diplom Betriebswirt

Gerhard Tummuseit

Bankfilialdirektor a.D.

 

 

 

 

Terminvereinbarung:

Rufen Sie an, auf

Ihren Anruf freue ich mich:

+49 30 501 78 115

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Altersvorsorge G Tummuseit

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.