AGToptimiert.de Gerhard Tummuseit ALTERSvorSORGE - ZUKUNFTsORIENTIERUNG: Botschafter des HErrn JESUS Christus
         AGToptimiert.de Gerhard Tummuseit      ALTERSvorSORGE - ZUKUNFTsORIENTIERUNG:        Botschafter des HErrn JESUS Christus    

>

1) PETITION: Diffamiert, Diskriminiert, … ANZEIGE gegen … ->nachgefasst:

 

Gesendet: Dienstag, 19. Januar 2021 um 12:35 Uhr

Von: AktiveBuergerunion_G.Tummuseit@gmx.de
An: "AntiDiskriminierung Landesstelle für Gleichbehandlung - gegen Diskriminierung"  antidiskriminierung@senjustva.berlin.de
Cc: LKA436@polizei.berlin.de


Betreff: Fw: 1) PETITION: Diffamiert, Diskriminiert, Diskreditiert ohne Maske mit Attest

2) ANZEIGE gegen ARAL-TankstellenShop-Inhaber, SATURN-Steglitz-GF und   

                    RegierungsVerantwortliche wegen unterlassener Hilfeleistung      

 

 

"AntiDiskriminierung Landesstelle für Gleichbehandlung - gegen Diskriminierung"

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

 

am 8. Dezember 2020 sandten wir an Sie den u.f. EmailBrief mitsamt den Anlagen

zur Petition und zur Strafanzeigenerstellung mit der Bitte um Hilfe.

Wie weit sind sie mit Ihren Recherchen gekommen?

Da zwischenzeitlich mehr als 7 Wochen vergangen sind in denen wir als Ihre MitMenschen

unter den plakativen Entscheidungen leiden

 

1) von Geschäftsinhaberinnen & Geschäftsinhabern im Einzelhandel,

    die uns willkürlich den Zutritt in ihr Geschäftslokal verwehren, und wir somit

    ‘Diffamiert, Diskriminiert, Diskreditiert ohne Maske mit Attest‘ werden

    -> obwohl der Einzelhandel seinen Unternehmern empfiehlt zu schreiben:

        ‘Sollten Sie in unseren Verkaufsräumen keine Maske tragen, gehen wir davon aus,

         dass ein Nachweis einer medizinischen Befreiung vorhanden ist.‘

 

2) von Bus- & Bahn-Unternehmen sowie der BVG

     in denen auch die MitMenschen durch Ansagen und Anzeigen

     ‘Diffamiert, Diskriminiert, Diskreditiert ohne Maske mit Attest‘ werden.

 

Wie lange noch soll das so geschehen, verschärft nunmehr durch FFP-Masken-Pflicht?

Würden Sie bitte sehr zeitnah uns extrem verstärkt unter der Corona-Krise Leidenden Helfen,

 helfen lassen?

 

Im Hinblick auf die bereits am 6.12.20 erstellten Anzeigen fragte ich bei dem Polizeibeamten

Herrn Kremmler nach, der für diese Vorgänge zuständig ist. Verständnisvoll teilte er mir mit,

dass am 22. Dezember 2020 von ihm die Unterlagen an die Amtsanwaltschaft  weitergeleitet  

wurden.

Würden Sie sich bitte mit der zuständigen Amtsanwaltschaft in Verbindung setzen?

Es betrifft die Vorgangsnummern: 201206-1738-i00191 und 201206-1738-i00191

im LKA436@polizei.berlin.de

 

Vielen Dank im Voraus!

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Tummuseit

AKTIVE BÜRGERunion DEUTSCHLAND zum CHANCENoptimieren e.V.
derVorsitzende
Gerhard Tummuseit
14163 Berlin-Zehlendorf

Tel.: 030 - 501 78 126

Mail: AktiveBuergerunion_G.Tummuseit@gmx.de

Internet: www.ABCDoptimiert.de

 

 

D / Herrn Kremmler (ich hoffe der Name stimmt so) LKA436@polizei.berlin.de

 

 

Gesendet: Montag, 25. Januar 2021 um 10:09 Uhr
Von: AktiveBuergerunion_G.Tummuseit@gmx.de
An: "Bezirksbürgermeisterin Steglitz-Zehlendorf Cerstin Richter-Kotowski"                        bzbm@ba-sz.berlin.de, "Stiftung Corona-Ausschuss" <kontakt@corona-ausschuss.de>
Betreff: zu 1) PETITION: Diffamiert, Diskriminiert, Diskreditiert ohne Maske mit Attest               2) ANZEIGE gegen ARAL-TankstellenShop-Inhaber, SATURN-Steglitz-GF und        RegierungsVerantwortliche wegen unterlassener Hilfeleistung    

  

Offener Email-Brief

 

 

 

Bürgermeisterin des Bezirks Steglitz-Zehlendorf

Frau Cerstin Richter-Kotowski

 

und

 

Stiftung Corona-Ausschuss – Rechtsanwältinnen & Rechtsanwälte

Frau Antonia Fischer, Frau Viviane Fischer,

Herrn Dr. Reiner Füllmich, Herrn Dr. Justus P. Hoffmann

 

 

 

Sehr geehrte Frau Cerstin Richter-Kotowski, 

 

sehr geehrte Frau Antonia Fischer und Frau Viviane Fischer,

 

sehr geehrte Herren Dr. Reiner Füllmich und Dr. Justus P. Hoffmann,

 

im Hinblick auf Ihren Erfahrungsschatz und Ihre großen juristischen Kenntnisse

-gerade auch im Zusammenhang mit der Corona-Krise- bitte ich Sie darum,

sich helfend zur Entlastung einzuschalten der

Diffamierten, Diskriminierten, Diskreditierten ohne Maske mit Attest.

Würden Sie bitte alle weiteren Informationen dem u.f. und dem als pdf-Anlagen

beigefügtem Schriftverkehr entnehmen?

  

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Tummuseit   -     Berlin, 25.01.21

AKTIVE BÜRGERunion DEUTSCHLAND zum CHANCENoptimieren e.V.
derVorsitzende
Gerhard Tummuseit
Fischerhüttenstraße 56 c
14163 Berlin-Zehlendorf

Tel.: 030 - 501 78 126

Mail: AktiveBuergerunion_G.Tummuseit@gmx.de

Internet: www.ABCDoptimiert.de

 

Anlagen

PETITION_Diffamiert, Diskriminiert, Diskreditiert ohne Maske mit ATTEST_an die 16 BundesLänder + ANZEIGE gg ARAL-TankstellenShop-Inhaber, SATURN GF und RegierungsVerantwortliche _20201206
PETITION_Diffamiert, Diskriminiert, Disk[...]
PDF-Dokument [1.0 MB]

Ihr Ansprechpartner

Diplom Betriebswirt

Gerhard Tummuseit

Bankfilialdirektor a.D.

 

 

 

 

Terminvereinbarung:

Rufen Sie an, auf

Ihren Anruf freue ich mich:

+49 30 501 78 115

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Altersvorsorge G Tummuseit

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.