AGToptimiert.de Gerhard Tummuseit ALTERSvorSORGE - ZUKUNFTsORIENTIERUNG: Botschafter des HErrn JESUS Christus
         AGToptimiert.de Gerhard Tummuseit      ALTERSvorSORGE - ZUKUNFTsORIENTIERUNG:        Botschafter des HErrn JESUS Christus    

>

ABCDoptimiert.de

AKTIVE BÜRGERunion DEUTSCHLAND zum CHANCENoptimieren e.V.

 

Was wäre wenn 3,33 Mio BerlinerInnen & 77,7 Mio BundesbürgerInnen

aus der NächstenLIEBE + der EigenLIEBE heraus 20€ spenden würden

für

AKTIVE BÜRGERunion DEUTSCHLAND zum CHANCENoptimieren e.V. ?!?

.

Wie denken Sie, wie denkst du darüber??

.

Bitte machen Sie mit, sind Sie dabei?!   Bitte mach mit, sei dabei?!

 

Gerhard Tummuseit   -  Berlin im 2. Quartal 2020

 

AKTIVE BÜRGERunion DEUTSCHLAND zum CHANCENoptimieren e.V.

derVorsitzende  www.ABCDoptimiert.de

.

Gerade darum wurde unser Verein

AKTIVE BÜRGERunion DEUTSCHLAND zum CHANCENoptimieren

ins Leben gerufen,

um Missstände zu beheben,

uns BÜRGERINNEN & BÜRGERN wirksam gegenüber den GROSSEN zu HELFEN !

Spenden von Unternehmen wollen wir nicht,

wir wollen als

AKTIVE BÜRGERUNION in DEUTSCHLAND CHANCEN optimieren !

              Im Bereich der Behörden, der Kreditinstitute (Banken),

              der Versicherungsunternehmen und der Wohnungsunternehmen

              das

 

1. unsere Wohnungen bezahlbar bleiben, analog zum Mietspiegel!

dafür kämpfen bereits viele in Berlin ...

aber,

wir sollten zurück an die Wurzel des Übels gehen,

den Verkauf der GSW im Jahr 2004:

Die Einhaltung des BERLINER MIETSPIEGELs

durch MitgliedsUnternehmen  des BBU

speziell durch DEUTSCHE WOHNEN SE bzgl. der >65.000 GSW-Wohnungen

https://www.xing.com/communities/posts/sehr-geehrter-herr-regierender-buergermeister-danke-fuer-ihre-ermutigende-und-motivierende-neujahrsansprache-1018137572

Das ist unser Anliegen als "AKTIVE BÜRGERunion DEUTSCHLAND":

‘die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen insbes. ggü. Wohnungsunternehmen‘

gem. § 3.2. unserer Satzung.

oder,

ist der Berliner Mietspiegel seit 2004 nicht verpflichtend für die Käufer der GSW,

ob nun für CERBERSUS & Co. oder für DEUTSCHE WOHNEN & Co. ? !

Hinzu kommt

die SELBSTVERPFLICHTUNG der DEUTSCHE WOHNEN SE

im Verband der Berlin-Brandenburgischen Wohnungsunternehmen BBU

sich an den Mietspiegel halten zu WOLLEN!

Folglich sind alle Mieten

die aus Mieterhöhungsverlangen von DEUTSCHE WOHNEN SE (AG)

über dem Berliner Mietspiegel liegen,

unverzüglich an die Mieterinnen & Mieter zurückzuzahlen.

.

               das

 

2. uns als Mietern WohnEigentum angeboten wird !

Das war SenatsBeschluss beim Verkauf der GSW 2004

und wurde weder durch CERBERUS & Co. noch durch DEUTSCHE WOHNEN & Co.

umgesetzt:

https://www.xing.com/communities/posts/gsw-gleich-gemeinnuetzige-siedlungs-und-wohnungsbaugesellschaft-verkauf-rechtens-in-2004-und-2014-haette-1017805524  

Bereits im Jahr 2002 -zwei Jahre vor dem Verkauf der GSW an Cerberus & Co.-

lag dem damaligen Finanzsenator Dr. Sarrazin ein Antrag der

mehr als 65.000 MieterInnen zum Kauf Ihrer Wohnungen vor

(zum Durchschnittspreis von rund 30.000 Euro je Wohneinheit).

Dem Antrag kam der Senat nicht nach.

.

              das

 

3. der Verkauf der GSW auf den Stand 2004 rückabgewickelt* wird,                           

    da zudem bereits 1 Jahr früher in 2013 an die DEUTSCHE WOHNEN verkauft wurde

    -vor der vereinbarten Vertragsbindungsfrist von 10 Jahren in 2014- !

                                                                                                                                                             Ist folglich eine Rückabwicklung* des Verkaufes der GSW angesagt

wie in dem Schreiben aus dem Hause Augstein* vom 17. April 2019 aufgezeigt ?

* GSW: Rückabwicklung des Verkaufs der GSW-Gruppe?                                                Dazu s. Artikel vom 7. Januar 2020 im Offenen EmailBrief* an Justizsenator a.D. & jetzigen Bundestagsabgeordneten Thomas Heilmann zu

Deutsche Wohnen blackrockt die Republik‘: https://www.xing.com/communities/posts/an-justizsenator-ad-thomas-heilmann-gut-dass-wir-in-einem-wesentlichen-punkt-hinsichtlich-des-gsw-verkaufes-1018166921 

.

Gesendet: Freitag, 18. September 2020 um 12:09 Uhr

Von: AktiveBuergerunion_G.Tummuseit@gmx.de

An:  info@generationenstiftung.com, "Redaktion Politik Tagesspiegel" <Politik@Tagesspiegel.de>, info@mehr-demokratie.de,"Michael Ballweg von Querdenken-711.de" <info@querdenken-711.de>, "Rechtsanwältin Viviane Fischer" <kontakt@VivianeFischer.de>, "Verein der Gründer und Selbständigen e.V. Dr. Andreas Lutz" <info@vgsd.de>, "Redaktion FOCUS" <redaktion@focus.de>, "Die WELT Redaktion" <redaktion@welt.de>, "DIETER STEIN GF Junge Freiheit" <verlag@jungeFreiheit.de>, "Deutsche Presse-Agentur Redaktion" <berlin@dpa.com>, "DeutschlandRadio Redaktion" <hoererservice@deutschlandradio.de>, "Redakteur Wirtschaft Dominik Bath" <dominik.bath@morgenpost.de>, "Redaktion Süddeutsche Zeitung" <redaktion@sueddeutsche.de>, "Redaktion Frankfurter Allgemeine Zeitung" <Info@faz.net>, "ZDF zweites Deutsches Fernsehen Redaktion" <info@zdf.de>, "Redaktion RBB Service" <Service-Redaktion@rbb-online.de>, "Peter Weber hallo-meinung.de" <kontakt@hallo-meinung.de>, "BVZ Anzeigenzeitungen GmbH GF Holger Friedrich" <Geschaeftsfuehrung.bab@berlinerverlag.com>, "Chefredakteur Pa-parazzi.de Matthias Müller" <info@pa-parazzi.de>

Betreff: warum wurde unser Verein AKTIVE BÜRGERunion DEUTSCHLAND zum CHANCENoptimieren e.V. ins Leben gerufen? um Missstände zu beheben,             uns BÜRGERINNEN & BÜRGERN wirksam gegenüber den GROSSEN zu HELFEN !

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe MitBürgerinnen & MitBürger,

geliebte MitMenschen,

 

warum wurde unser Verein

AKTIVE BÜRGERunion DEUTSCHLAND zum CHANCENoptimieren e.V.

ins Leben gerufen?

                                  um Missstände zu beheben,

uns BÜRGERINNEN & BÜRGERN wirksam gegenüber den GROSSEN zu HELFEN!

 

Spenden von Unternehmen wollen wir nicht,

wir wollen als

AKTIVE BÜRGERUNION in DEUTSCHLAND CHANCEN optimieren !

              Im Bereich der Behörden, der Kreditinstitute (Banken),

              der Versicherungsunternehmen und der Wohnungsunternehmen

              das ................................> s. pdf-Anlage

 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie uns

 

als

 

AKTIVE BÜRGERunion von Alt - jung in DEUTSCHLAND

 

ins Gespräch bringen,

 

damit wir CHANCEN optimieren

 

unter dem Aspekt der Liebe zum Nächsten wie zu mir Selbst !!

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Gerhard Tummuseit

 

AKTIVE BÜRGERunion DEUTSCHLAND zum CHANCENoptimieren e.V.

derVorsitzende

 

Mail: AktiveBuergerunion_G.Tummuseit@gmx.de

Internet: www.ABCDoptimiert.de

Ihr Ansprechpartner

Diplom Betriebswirt

Gerhard Tummuseit

Bankfilialdirektor a.D.

 

 

 

 

Terminvereinbarung:

Rufen Sie an, auf

Ihren Anruf freue ich mich:

+49 30 501 78 115

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Altersvorsorge G Tummuseit

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.