AGToptimiert.de ALTERSvorSORGE - ZUKUNFTsORIENTIERUNG: Geld "freisetzen" zum LEBEN
                    AGToptimiert.de      ALTERSvorSORGE - ZUKUNFTsORIENTIERUNG:                Geld "freisetzen" zum LEBEN   

 

Sehr geehrte liebe Steglitz-Zehlendorferin & lieber Steglitz-Zehlendorfer,

 

in der vorgesehenen Zeit um UnterstützungsUnterschriften als Wahlbewerber

zu werben kam ich auf  129 Unterschriften. Sollten Sie mir Ihr Vertrauen geschenkt haben, dann danke ich Ihnen ganz herzlich dafür.

Als Kandidat für den Bundestag trete ich somit nicht an.

 

Ganz herzlich bitte ich Sie aber darum, sich unserer Initiative anzuschließen:

 

„AKTIVe in & nach dem BERUFsLEBEN“ helfen DEUTSCHLAND !

 

Gut für unser Volk würde es sein, wenn wir im Laufe der Zeit gemeinsam eine

 

AKTIVe BüRGERUNION zum CHANCENoptimieren in DEUTSCHLAND

 

bilden, vielleicht die zukünftige ABCD-Partei :-) 

 

Das unten folgende Ereignis gehört der Vergangenheit an,

ich bin wieder "frei" (3. Juli 2017):

 

Die Bundestagswahl wirft Schatten voraus, so auch bei mir:  

 

Sehr geehrte Mitbürgerin, sehr geehrter Mitbürger aus dem Wahlkreis 79,

                                                                                                                                                             der schöne Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf verbindet uns,

ich wohne bereits im 40. Jahr in der Fischerhüttenstraße.

 

Gerne nehme ich Sie in meine Überlegungen mit hinein

und bitte Sie um Ihren Rat & Ihre Hilfe.

 

Seit rund 2 Jahren gibt es eine Initiative „AKTiVe nach dem BERUFsLEBEN“.

Wir sehen den Schwerpunkt unserer Arbeit darin

DEUTSCHLAND zu helfen.

 

Mit unseren Anliegen sind wir auf meiner Homepage

und auch als XING-Gruppe präsent,

bitte schauen Sie mal hinein:

http://www.agtoptimiert.de/aktive-nach-dem-berufsleben/

https://www.xing.com/communities/groups/aktive-in-und-nach-dem-berufsleben-1084503

 

Meine Vision für die Zukunft:

Senes, im Sinne Ciceros die 60jährigen und älter

-dazu gehören auch mehr als 18 Millionen Rentner & Versorgungsempfänger-

werden sich AKTIV mit ihrem Knowhow

und ihrer Krisenerfahrung an max. 3 Tagen in der Woche bis zu 6 Stunden

für uns Menschen in Deutschland einbringen, soweit möglich.

 

Da unser Projekt „AKTiVe … helfen DEUTSCHLAND“ nur langsam anläuft

kam mir die Idee für den Deutschen Bundestag zu kandidieren,

in der Hoffnung, auf diesem Wege schneller und mehr Menschen

zu erreichen und somit effektiver helfen zu können.

Daher bitte ich Sie um Ihre Unterstützungsunterschrift

(200 sind erforderlich) im Rahmen eines Kreiswahlvorschlages

um als Direktkandidat in Berlin Steglitz-Zehlendorf aufgestellt zu werden.

 

Mein XING-Profil und auch das 5minütige ViP-Talk-Video dürften

aussagekräftig hinsichtlich meiner Person sein.

 

Ich trete an um eine

 

AKTiVe BüRGERUNION zum CHANCENoptimieren in DEUTSCHLAND

 

ins Leben zu rufen (vielleicht die zukünftige ABCD-Partei)

 

und das beginnt unter anderem mit

 

ALTERsARMUT begrenzen durch Anerkennung & Zuwendung zum Nächsten,

 

geht über FamilienHilfe,

 

das Engagement für FlugLÄRM-freie Städte,

 

ein gerechtes Steuersystem nach Prof. Paul Kirchhof,

 

geht über das REFORMieren des Gesundheits- & Sozial-Systems

 

und hört auf mit ZUKUNFTsORIENTIERUNG !

 

Sollte ich durch „Erststimmen“ zum Bundestagsabgeordneten gewählt werden,

dann würde ich die Abgeordnetenentschädigung

von monatlich rund 9.300 € voraussichtlich so einsetzen (o.m.O.):

 

1/3 = 3.100 € für eine Festanstellung zum Unterstützen

1/3 = 3.100 € für bis zu 7 Senes auf Mindestlohnbasis zum Unterstützen

1/3 = 3.100 € für Ausgaben im Zusammenhang als Abgeordneter

 

Delegieren und Organisieren sind Stärken

neben all meinen Schwächen als Rentner & Unternehmer :-)

 

Gerne würde ich mit Ihnen ins Gespräch kommen,

bitte rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. 

 

Auf jeden Fall wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir die ausgefüllte (im Teil B)

und unterschriebene "Unterstützungsunterschrift" zeitnah zusenden würden

oder gleich senden an:

 

Bezirkswahlamt

z.Hd. Wahlamtsleiter Herrn Sturzbecher

Kirchstr. 1/3

14163 Berlin

 

Alles Gute wünscht Ihnen

 

Ihr Berlin-Steglitz-Zehlendorfer Nachbar

 

Gerhard Tummuseit

 

 

P.S.: Der Link führt Sie zum Formblatt für eine Unterstützungsunterschrift:

 

Wenn Sie nicht in Steglitz-Zehlendorf Ihren 1. Wohnsitz haben,

dann würde ich mich sehr freuen -und da bitte ich Sie auch darum-

diesen Appell an eine in Steglitz-Zehlendorf lebende wahlberechtigte Person

weiter zu leiten - Danke im Voraus.

 

Berlin-Steglitz-Zehlendorf, 16. Mai 2017

 

 

P.S.S: Lassen Sie uns mit der Kommunikation starten in unserer neuen XING-Gruppe

„Berlin-Steglitz-Zehlendorfer Bürger: Quo vadis?“

folgen Sie dem Link: https://www.xing.com/communities/groups/berlin-steglitz-zehlendorfer-buerger-quo-vadis-70fd-1097532

Ich bitte um Ihre Unterstützungsunterschrift                                            als Steglitz-Zehlendorferin, als Steglitz-Zehlendorfer                                                                                                 

Damit ich als Einzelkandidat zur Wahl zum 19. Deutschen Bundestag zugelassen werde

bitte ich um IHRE UnterstützungsUnterschrift.

Das Formblatt hierzu wurde wie unten folgt als Muster ausgefüllt

und steht Ihnen in der pdf-Anlage im Original zum Ausdrucken zur Verfügung (s.u.).  

 

 

Voraussetzungen zur gültigen Unterschrift sind:

1. Sie sind als Deutsche Bundesbürgerin / Deutscher Bundesbürger wahlberechtigt

2. Sie leben länger als ein viertel Jahr in Berlin Steglitz-Zehlendorf

3. Sie haben Ihre Hauptwohnung in Steglitz-Zehlendorf

4. Sie dürfen mit Ihrer Unterschrift nur einen Kreiswahlvorschlag unterstützen.

 

Ihr Ansprechpartner

Diplom Betriebswirt

Gerhard Tummuseit

Bankfilialdirektor a.D.

 

 

 

 

Terminvereinbarung:

Rufen Sie an, auf

Ihren Anruf freue ich mich:

+49 30 501 78 115

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Gerhard Tummuseit

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Altersvorsorge G Tummuseit

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.